Botswana – Tag 11: Vom Kruger Park nach Polokwane

Wir verlassen den schönen Nationalpark mit seinen vielen Tieren in der Nähe von Punda Maria, unserer letzten Lodge. Kaum, dass wir draußen sind, ändert sich das Umfeld. Wir sehen das bunte Leben der Südafrikaner. Es findet weitestgehend auf der Straße statt. Verkaufsstände, Dörfer, viele Menschen winken uns zu, sind fröhlich und genießen offensichtlich ihr einfaches Leben. Auf dem Weg bis Polokwane kaufen wir noch Lebensmittel und Getränke ein, damit wir heute Abend grillen können.


Kurz vor dem Eintreffen erfahren Andrea und Matthias, dass sie Ihr erstes Enkelkind bekommen haben. Alle freuen sich am Abend mit den beiden und aus unserem Grillabend wird ein schönes Fest! Außerdem erhalten wir pünktlich zur Fahrerbesprechung unsere T-Shirts zur Reise, die wir hier in Polokwane in Auftrag gegeben hatten. Wir sitzen wieder einmal lange in fröhlicher Runde beieinander. Eine tolle Reisegruppe hat sich gefunden.