Botswana – Tag 39: Maltahöhe – Keetmanshoop

Die Schotterstraßen haben vorerst ein Ende. Wir fahren asphaltiert über Mariental nach Keetmanshoop. In Keetmanshoop erwarten uns mal wieder Überbleibsel aus der deutschen Kolonialzeit. Wir campen im Schützenhaus, Baujahr 1907. Dort holen uns am Nachmittag zwei Vans ab. Wir fahren zu den beiden Sehenswürdigkeiten um Keetmanshoop – den Köcherbäumen und dem Spielplatz der Riesen „Giant´s Playground. Auch das Erlebnis einer Fütterung von zwei Geparden mit einem „hautnahen“ Erläuterung ihrer Lebensweise lassen wir uns nicht entgehen. Am Abend treffen sich alle im Restaurant des Schützenhauses bei einer sehr großen und schmackhaften Roulade.