Tag 17: Fahrt von Porto nach Bastia

Unsere letzte Etappe liegt vor uns. Wir verlassen unseren Campingplatz in der Nähe des kleinen Örtchens Porto und fahren hoch hinauf in die Berge. Diese Straße ist genauso spektakulär, wie an unserem letzten Fahrtag. Durch die Berge, mit engen Schluchten und bizarren Felsformationen geht es hinauf bis auffasst 1.500 Meter. Wir genießen diese Strecke, haben wir doch recht gutes Wetter. Nachdem wir aus den Wolken wieder heraus sind, erreichen uns sogar nach der Passhöhe immer mehr Sonnenstrahlen und einige machen sogar eine kleine Pause an einer tiefen Schlucht.

Begeistert und voller schöner Eindrücke, ein wenig wehmütig erreichen wir unseren Campingplatz. Alle wissen, es wird der letzte auf dieser herrlichen Reise sein. So findet auch am Abend unser Abschiedsessen statt.

Wir blicken gemeinsam zurück auf die erste KUGA Elba-Korsika Reise und sind der Meinung, sie war ein voller Erfolg. Es sollten noch viele folgen. Diese Insel, mit ihren einzigartigen Landschaften ist eine Reise wert. Von unseren Reiseführern haben wir zudem sehr viel Interessantes erfahren.