Griechenland – Tag 25: Ruhetag

Nach den vielen vergangenen Fahr- und Besichtigungstagen ist dieser Ruhetag willkommen. Allerdings versteckt sich die Sonne hinter den Wolken. Die schicken auch schon mal ein paar Regentropfen auf die Erde. Das ideale Wetter zum Lesen, Womo pflegen, spazieren gehen, baden(?) oder einfach nur zum Klönen. Vor der abendlichen Teilnehmerbesprechung galt nochmals der Dank all denen, die sich an der Vorbereitung und dem Gelingen unserer letzten Campertafel beteiligt haben. Danach wurde der Sieger der „Bergetappe“ mit dem gelben Trikot gekürt. Es war wieder ein Schweizer. Aber diesmal ist er wirklich über den Berg gefahren und hat nicht die Abkürzung über die Autobahn benutzt. In der letzten Teilnehmerbesprechung unserer Reise wurden die nächsten Tage besprochen. Nach Olympia und unserem Abschlußessen geht es leider nach Patras und damit zum Ende unserer gemeinsamen Reise. Aber erst mal steht uns mit Olympia noch eine erfahrungsreiche Besichtigung bevor. Am Abend gab es noch eine lustige Runde im Restaurant, in der die Lachmuskeln stark strapaziert wurden.